Wissen

FAQs zum Thema Leuchtenauswahl

Wie lang muß die Leuchte sein, damit mein Tisch in voller Länge beleuchtet wird?

Bei einer normalen Aufhängehöhe von 50-60cm über dem Tisch sollten Sie bei unseren Leuchten einen Abstand von 30-40cm von der Tischkante wählen. Eine 100cm lange Leuchte wäre also für eine Tischlänge von maximal 180cm geeignet.

Wie hoch sollte die Pendelleuchte aufgehängt werden?

Die Aufhängehöhe über dem Tisch, also gemessen von Tischoberkante bis Leuchtenunterkante, sollte 50-60cm betragen. Hier kommt es auf die Körpergröße der am Tisch Sitzenden an: Die Leuchte sollte so hoch hängen, daß man unter der Leuchte durchschauen kann, aber so niedrig, daß man nicht von unten in die Lichtquellen schaut.

Alle unsere Pendelleuchten sind höhenjustierbar, so daß die Abhängelänge korrigiert werden kann.

Fachbegriffe Licht

Lichtstrom (lm)

Der Lichtstrom definiert das Maß der Lichtleistung einer Lichtquelle unter Bezugnahme auf die jeweilige Wellenlänge des Lichts.

Mit Verbreitung der hocheffizienten LEDs hat die Lichtstromangabe besonders bei Leuchtmitteln an Bedeutung gewonnen, da sich unter der Angabe 3,5W bei einer LED niemand die Helligkeit auch nur annähernd vorstellen kann, denn eine herkömmliche Glühlampe mit 3,5W ist bekanntermaßen relativ lichtschwach.

Leuchtdichte (cd/m²)

Das Maß für das von einer Fläche ausgehende Licht. Dies kann eine reflektierende oder eine selbstleuchtende Fläche sein. Zu berücksichtigen ist immer auch der Betrachtungswinkel.

Beleuchtungsstärke (lx)

Beschreibung des Lichtstroms im Verhältnis zur einer Fläche, auf die das Licht trifft.

Lichtfarbe

Die Lichtfarbe wird bei weißem Licht meist als Farbtemperatur in Kelvin (K) angegeben. Eine zusätzliche grobe Unterteilung ist die Unterscheidung Warmweiß (ww), Neutralweiß (nw) und Tageslichtweiß (tw).

Gleiche Lichtfarben können sich aus unterschiedlichen Farbspektren zusammensetzen und haben deshalb unterschiedliche Farbwiedergabewerte.

Farbwiedergabe

Im Farbwiedergabeindex CRI/Ra oder der sogenannten Farbwiedergabestufe wird die Abweichung der Wiedergabe der Farbe durch die auszuzeichnende Lichtquelle in Bezug zu einer Refenrenzlichtquelle abgebildet. Je höher der Wert Ra, desto besser die Farbwiedergabe der Lampe.